Menü
Amerika entdecken!

               UsaXtra Reisebüro
               030 / 3151-7990
               service@usaxtra.de

Rocky Mountain Frontiers

Rocky Mountain Frontiers

Jahressaison: 01.04.2017 - 31.03.2018

ab/bis Denver

Linienflug ab/bis Deutschland auf Anfrage

15 Tage/14 Nächte

pro P. ab:   0,00  €

im Doppelzimmer bei Belegung mit 2 Personen

 

Rundreise ohne internationalen Flug

15 Tage/14 Nächte

pro P. ab:   1.949,00  €

im Doppelzimmer bei Belegung mit 2 Personen

Frühbucherrabatt bei Buchung bis zum 30.04.17   50 €

1.Tag: Willkommen in Denver
Bei Buchung des Rundreisepakets inklusive Flug erfolgt der unbegleitete Transfer zu Ihrem Hotel, wo Sie von Ihrer Reiseleitung empfangen werden. Sollten noch Fragen zu Ihrer Rundreise offen sein, haben Sie am Abend die Möglichkeit, diese bei Ihrer zuständigen Reiseleitung anzubringen. Genießen Sie den Abend in der Metropole am Fuße der majestätischen Rocky Mountains. 
Unterkunft: Holiday Inn Denver Cherry Creek ***+
EDV-Code für Zusatznächte bei vorzeitiger Anreise: DEN408
2. Tag: Denver - Cheyenne
Am Morgen unternehmen Sie eine kurze Stadtrundfahrt in der „Mile High City“. Wie der Beiname schon verrät, befindet sich Denver auf einer Höhe von 1.600 Metern über Meer. Anschließend machen Sie sich auf den Weg in die beeindruckende Bergwelt der Rocky Mountains. Auf der Trail Ridge Road quer durch den Rocky-Mountain-Nationalpark können Sie atemberaubende Bergpanoramen genießen. Mit etwas Glück erhaschen Sie ebenfalls hautnahe Einblicke in die Tierwelt des Parks. Den Abend verbringen Sie in Cheyenne - der Hauptstadt Wyomings.
Unterkunft: Holiday Inn Cheyenne ***
Tageskilometer: ca. 310 km
3. Tag: Cheyenne - Deadwood
Mit einem Stopp in Fort Laramie begeben Sie sich auf die Spuren des historischen Oregon Trails. Anschließend bleibt es geschichtsträchtig und Sie besuchen den weltberühmten Mount Rushmore. Die vier in den Fels gemeißelten Präsidentenköpfe waren einst das Symbol des amerikanischen Optimismus nach dem Triumph im Ersten Weltkrieg. Für die amerikanischen Ureinwohner sind die gigantischen Präsidentenköpfe ein Symbol von gebrochenen Verträgen und Niederlagen. Am Abend erreichen Sie die Kleinstadt Deadwood im Bundesstaat South Dakota, wo Sie einen Besuch in dem legendären Saloon Wild Bill Hickock's wagen sollten.
Unterkunft: First Gold Hotel ***
Tageskilometer: ca. 530 km
4. Tag: Deadwood - Cody
Über die Bighorn Mountains führt Sie die heutige Etappe nach Cody - Heimat des legendären Buffalo Bill. Die amerikanische Kleinstadt befindet sich unweit des östlichen Eingangs zum berühmten Yellowstone-Nationalpark.
Unterkunft: Buffalo Bill Village **+
Tageskilometer: ca. 580 km
5. Tag: Cody - Yellowstone-Nationalpark
Freuen Sie sich heute auf eines der größten Naturwunder Amerikas - der Yellowstone-Nationalpark. Mit seiner Gründung im Jahr 1872 ist der Nationalpark im Nordwesten Wyomings der älteste und wohl möglich der berühmteste der Welt. Auf einer Fläche von 8.900 Quadratkilometern breitet sich vor Ihren Augen eine unvergessliche Naturkulisse aus - faszinierende Vulkanebenen, dampfende Quellen, Geysire, kristallklare Seen und tosende Wasserfälle. Erleben Sie dieses Naturunikat hautnah. Am frühen Abend treffen Sie in West Yellowstone ein.
Unterkunft: Gray Wolf Inn *** oder Brandin Iron Inn ***
Tageskilometer: ca. 290 km
6. Tag: Yellowstone-Nationalpark - Jackson Hole 
Von einem Naturwunder reisen Sie heute zum nächsten. Auf Ihrem Weg nach Jackson Hole bestaunen Sie den Grand-Teton-Nationalpark. Die zerklüftete Bergkette des Parks streckt sich 2.000 Meter aus der Ebene empor und beeindruckt seine Besucher mit seinen atemberaubenden Felswänden. Im Zusammenspiel mit den saphirblauen Seen der Umgebung erleben Sie eines der schönsten Naturschauspiele des nordamerikanischen Kontinents.
Unterkunft: The 49‘er Inn & Suites **+ oder The Virginian Lodge **
Tageskilometer: ca. 200 km
7. Tag: Jackson Hole - Salt Lake City
Die Weiten der Prärie werden Sie in den Mormonenstaat Utah begleiten. Ihr heutiges Etappenziel Salt Lake City wurde 1847 von den Mormonen gegründet und gilt auch heute noch als Zentrum der Kirche Jesu Christi der Heiligen der Letzten Tage. Entdecken Sie die Metropole am Großen Salzsee in Eigenregie und erfahren Sie mehr über das Leben der Mormonen. Am spektakulären Temple Square können Sie bei einer fakultativen Tour alles Wissenswertes über die Metropole Utahs erfahren. 
Unterkunft: Little America Hotel ****
Tageskilometer: ca. 450 km
8. Tag: Salt Lake City - Moab
Ziel der heutigen Fahrt ist der einzigartige, farbenprächtige Arches-Nationalpark. Über 2.000 natürliche Sandsteinbögen und geologische Felsformationen werden Sie ins Staunen versetzen. Der imposante Delicate Arch ist ein besonders beliebtes Fotomotiv im Nationalpark.
Unterkunft: Moab Valley Inn ***, 2 Übernachtungen
Tageskilometer: ca. 380 km
9. Tag: Moab
Freuen Sie sich heute über einen Besuch im Canyonlands-Nationalpark. Der Park mit seiner landschaftlichen Vielfalt ist der größte im Bundesstaat Utah. Atemberaubende Felsformationen sowie ausgedehnte Tafelberge werden Sie während der Zeit im Nationalpark entzücken. Abends haben Sie nochmals die Möglichkeit, die Kleinstadt Moab mit seinen zahlreichen Restaurants sowie Geschäften in Eigenregie zu erkunden.
10. Tag: Moab - Chinle
Auch heute bleiben Sie dem mächtigen Colorado-Plateau treu und Sie setzen Ihre Reise in Richtung Süden fort. Nach einer längeren Fahrt werden Sie vom Bundesstaat Arizona begrüßt. In Chinle befindet sich der Hauptsitz der Navajo-Indianer. Der Ort ist zudem Ausgangspunkt für einen Besuch im Canyon de Chelly National Monument. Bestaunen Sie hier die antiken Felswohnungen, welche die Anasazi-Indianer einst in die Klippen der Canyons gebaut haben.
Unterkunft: Holiday Inn Canyon de Chelly ***
Tageskilometer: ca. 330 km
11. Tag: Chinle - Albuquerque
Genießen Sie die Fahrt durch das Indianerland und die Weiten des Bundesstaats New Mexico. Ein kleines Stück der heutigen Etappe verbringen Sie dabei auf der legendärsten Fernstraße der Welt - der Route 66. Am späten Nachmittag treffen Sie in größten Stadt New Mexicos ein - Willkommen in Albuquerque. Im Indian Pueblo Cultural Center erfahren Sie Wissenswertes zur Geschichte und Lebensweise der Pueblo-Indianer (fakultativ).
Unterkunft: Best Western Rio Grande Inn ***
Tageskilometer: ca. 380 km
12. Tag: Albuquerque - Santa Fe
Die Fahrt entlang des Turquoise Trails, welcher Albuquerque mit Santa Fe verbindet, bewundern Sie die wunderschöne Bergwelt der Region. Am Nachmittag haben Sie genügend Zeit, um Santa Fe in Eigenregie zu entdecken. Das 1609 von den Spaniern gegründete Santa Fe gilt als älteste Hauptstadt der USA. Besuchen Sie die vielen Märkte der Stadt, auf welchen exquisite Kunst, Handwerkskunst und zauberhafte Schmuckstücke verkauft werden. Die Stadt ist Heimat von über 200 Galerien und somit das zweitgrößte Kunstzentrum der USA.
Unterkunft: Courtyard Santa Fe ***
Tageskilometer: ca. 110 km
13. Tag: Santa Fe - Colorado Springs
Freuen Sie sich auf den Besuch der vermutlich ältesten, durchgängig bewohnten Siedlung in den Vereinigten Staaten - Taos Pueblo. 1992 erklärte die UNESCO das Dorf zum Weltkulturerbe. Anschließend führt Sie die heutige Etappen zurück nach Colorado. Genießen die sanften Berglandschaften, welche Ihren Weg nach Colorado Springs säumen. Nach einem kurzen Zwischenstopp am Garden of the Gods National Monument, erreichen Sie Ihr Hotel in der legendären Westernstadt Colorado Springs.
Unterkunft: The Elegante Suites ****
Tageskilometer: ca. 500 km
14. Tag: Colorado Springs - Denver
Nach einer kurzen Fahrt treffen Sie einen Altbekannten wieder - die Metropole Denver. Entdecken Sie die Stadt in Eigenregie und flanieren Sie auf der zwei Kilometer langen Fußgängerpromenade an der 16th Street. Genießen Sie den letzten Abend Ihrer Rundreise. 
Unterkunft: Holiday Inn Denver Cherry Creek ***+
Tageskilometer: ca. 120 km
15. Tag: Ende der Rundreise
Nach erlebnisreichen Wochen nehmen Sie heute Abschied von den Rocky Mountains oder Sie reisen individuell weiter. Bei Buchung der Rundreise inklusive Flug erfolgt Ihr unbegleiteter Transfer vom Stadthotel zum Flughafen Denvers.
EDV-Code für Zusatznächte: DEN408

Leistungen und Hinweise

13.05.2017,   17.06.2017,   15.07.2017,   19.08.2017,   02.09.2017,   09.09.2017,  

Inklusivleistungen

Eingeschlossene Leistungen: bei Buchung ohne Flug

  • Übernachtungen lt. Ausschreibung (nach Verfügbarkeit, sonst gleichwertig)
  • mehrsprachige Reiseleitung (Deutsch und in der Regel eine weitere Sprache)
  • Eintrittsgebühren für Nationalparks
  • hochwertiger USA Kanada Reiseatlas

bei Buchung mit Flug

  • Leistungen analog Buchung ohne Flug, aber mit Flügen, Transfers und Rail&Fly
  • Flug wahlweise mit mit den Star Alliance-Partnern Lufthansa, SWISS, Austrian, United Airlines, Air Canada oder alternativ mit den Oneworld-Partnern British Airways oder American Airlines


Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Mahlzeiten
  • Trinkgelder
  • optionale Ausflüge