Menü
Amerika entdecken!

               UsaXtra Reisebüro
               030 / 3151-7990
               service@usaxtra.de

Palm Springs

Palm Springs auf einen Blick

„Amerikas Ferienoase in der Wüste“

Lage / Geografie:      Palm Springs liegt im westlichen Teil des Coachella Tals in der Wüste Kaliforniens, etwa zwei Autostunden von Los Angeles entfernt. Die Stadt befindet sich 160 m über dem Meeresspiegel und wird von den San Bernardino Bergen im Norden, den Santa Rosa Bergen im Süden und den Bergen des San Jacinto (Mt. San Jacinto ca. 3.300 m) im Westen eingerahmt.

Palm Springs ist Ausgangspunkt für verschiedene Attraktionen Kaliforniens. Der Joshua Tree National Park liegt 32 km entfernt, Disneyland 144 km, Los Angeles 176 km und Big Bear Lake 158 km. Nach San Diego sind es 224 km und nach San Francisco 168 km.

Bevölkerung:  Die durchschnittliche Einwohnerzahl von Palm Springs beträgt 45.000. In den Wintermonaten wächst die Bevölkerung auf 75.000 an, weil viele Städter aus den küstennahen Großstädten in Palm Springs ihren Zweitwohnsitz unterhalten. Hinzu kommen jährlich 1,6 Millionen Touristen.

Bekannte Persönlichkeiten, die sich gerne in Palm Springs aufhielten: Clark Gable, Greta Garbo, The Marx Brothers, Humphrey Bogart, Marlene Dietrich, Albert Einstein, Elvis & Priscilla Presley, Marilyn Monroe, Dean Martin, Frank Sinatra und Sammy Davis Jr. Die heutige Generation der Hollywoodstars hat Palm Springs als Erholungsort wiederentdeckt, lebt jedoch wesentlich zurückgezogener.

Klima:  Palm Springs ist für sein warmes und trockenes Klima bekannt. Die Stadt verzeichnet im Jahr 350 Tage Sonnenschein und weniger als 15 cm Niederschlag. Die Temperaturen im Winter liegen tagsüber durchschnittlich bei über 20°C, nachts zwischen 5°C und 10°C. Im

Sommer klettert das Barometer tagsüber auf 40°C, in den lauen Sommernächten reichen die Temperaturen von 20°C bis 25°C. Aufgrund der trockenen Luft ist das Klima in Palm Springs sehr angenehm.

Zeit:   Die Zeitdifferenz zu Deutschland beträgt minus neun Stunden.

Bergsteigen, Reiten sowie Jeep-Touren. Zuschauen kann man beim Polospiel, bei Tennisturnieren im Indian Wells Tennis Garden oder bei Golfturnieren wie den Bob Hope Classics oder der Kraft Nabisco Championship. Ein unvergessliches Erlebnis sind Fahrten mit dem Heißluftballon.

Erholung und Pflege wird in Palm Springs groß geschrieben. Es gibt zahlreiche Spas.

Besucherinformation: Das offizielle Besucherinformationszentrum befindet sich am nördlichen Ortseingang von Palm Springs, 2901 North Palm Canyon Drive (Highway 111). Es ist täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Besucher können hier Hotelzimmer in über 85 Hotels buchen.
Ein zweites Besucherzentrum ist im Uptown Heritage District, 777 North Palm Canyon Drive. In beiden Büros können Besucher Eintrittskarten für verschiedene Attraktionen erwerben. Darüber hinaus erhalten sie Ausgeh- und Einkaufstipps. Zahlreiche kostenlose Broschüren halten Informationen zu Palm Springs bereit, darunter: Reiseführer, Gay Guide, Behindertenführer, Historic Inns Hotelführer, Hochzeitsplaner sowie eine Straßenkarte von Palm Springs. Das Besucherzentrum ist telefonisch erreichbar unter 1-800-347-7746.

Anreise

Anreise: Palm Springs verfügt über den Palm Springs International Airport, der knapp fünf Kilometer vom Stadtzentrum entfernt liegt. Zu den Fluggesellschaften, die nach Palm Springs fliegen, zählen Alaska Airlines, American Airlines, America West, Continental Airlines, Delta Airlines, Horizon Air, Northwest Airlines sowie United Airlines. Es gibt zahlreiche Anschlussflüge nach Los Angeles und Phoenix.

Der Ontario International Airport ist etwa eine Autostunde entfernt. Der Los Angeles International Airport, der Orange County John Wayne Airport sowie San Diego Lindberg Field sind in etwa zwei Stunden erreichbar.

Reisen nach Palm Springs sind buchbar über: ADAC Reisen, Aeroplan, Airtours, America Experience, America  Unlimited, Bike the Best, Canada Reisedienst CRD, Canusa, DERTOUR, Exit Ticket Service, Explorer Fernreisen, Fairtime Touristik, Five Stars Tours*, Flamingo Company Fernreisen, FTI/FROSCH Touristik, Global Village Reisen, Meier´s Weltreisen, Mercator Reisen, Meso Reisen, Neckermann Reisen, Pioneer, SK Touristik, Thomas Cook Reisen, TUI Fernreisen

* Canada Reisen, ATS, Junker Reisen, Mercator Reisen

Convention Center: Im Palm Springs Convention Center finden große Konferenzen,

Tagungen sowie Messen statt. Es verfügt über 6100 m² Tagungsfläche sowie zusätzliche 4.750 m² Ausstellungsfläche. Informationen telefonisch unter Tel. 001-760-3256611 oder im Internet unter www.palmspringscc.com

Unterkünfte:  Die Unterkünfte in Palm Springs bieten die gesamte Palette, von kleinen Frühstückspensionen (Bed & Breakfast) über reizvolle Boutique-Hotels bis zu luxuriösen Resort-Anlagen für höchste Ansprüche. Stars und Jetsetter aus aller Welt kommen regelmäßig hierher, um sich zu entspannen. Aber auch für Gäste mit überschaubarem Einkommen besteht eine große Auswahl an preisgünstigen und dennoch gepflegten Übernachtungsmöglichkeiten.

Aktivitäten:  Das Klima ermöglicht zahlreiche Sportarten unter freiem Himmel. In und um Palm Springs gibt es über 100 Golfplätze sowie über 600 Tennisplätze. Weitere sportliche Aktivitäten: Fahrradfahren auf dem sogenannten „Heritage Trail“ sowie Off-Road-Biking, Wandern und
Bergsteigen, Reiten sowie Jeep-Touren. Zuschauen kann man beim Polospiel, bei Tennisturnieren im Indian Wells Tennis Garden oder bei Golfturnieren wie den Bob Hope Classics oder der Kraft Nabisco Championship. Ein unvergessliches Erlebnis sind Fahrten mit dem Heißluftballon.


Erholung und Pflege wird in Palm Springs groß geschrieben. Es gibt zahlreiche Spas.

Sehenswürdigkeiten

Es gibt zahlreiche Attraktionen in Palm Springs, eine Auswahl:
- Palm Springs Aerial Tramway – mit der rotierenden Seilbahn mit 360° Aussicht geht es in die alpine Wald- und Berglandschaft des Mt. San Jacinto auf fast 3.000 m, www.pstramway.com


- Palm Canyon Drive – palmengesäumter Prachtboulevard mit Hollywood-Sternen, Geschäften, Restaurants, Cafés, Galerien etc.
- VillageFest – Straßenfest jeden Donnerstagabend auf dem Palm Canyon Drive mit Kunst- und Handwerk, kulinarischen Genüssen, Live Entertainment und einem originalen "Farmers Market".


- Indian Canyons mit den größten Palmenhainen der Welt – bekannt wurden die Canyons durch Frank Capras Klassiker „Lost Horizon“, der 1935 dort gefilmt wurde. Entdecken lassen sich die Canyons bei einer abenteuerlichen Jeeptour, bei einem Pferdeausritt oder Picknick am Flussufer.


- Wet‘n’Wild – Wasserparadies mit Stränden, Wellenbad, Wasserrutschen, Kinderspielplatz und vielem mehr, www.wetnwildpalmsprings.com
- Palm Springs Air Museum – eine der weltweit größten Sammlungen echter Flugzeuge aus dem Zweiten Weltkrieg, die zum Teil auch noch flugtüchtig sind, www.air-museum.org
- Palm Springs Art Museum – das kulturelle Herzstück der Stadt, Kunst- und Naturkundemuseum, www.psmuseum.org
- Joshua Tree Nationalpark – Nationalpark mit bizarren Steinformationen, in dem die Mojave und Lower Colorado Wüste aufeinandertreffen. Der Joshua Tree Nationalpark ist nur 32 km von Palm Springs entfernt, www.joshua.tree.national-park.com


- Uprising Rock Climbing Center – Klettern für die ganze Familie, www.uprising.com
- Living Desert Naturpark – Park mit seltenen und bedrohten Wüstentierarten und Tieren aus der afrikanischen Wildnis, www.livingdesert.org
- Outlet Malls – z.B. Desert Hills Premium Outlets mit 120 Geschäften, von Gucci, Versace, Giorgio Armani bis hin zu Tommy Hilfiger und Donna Karan
- Architektur – Palm Springs verfügt über einige besondere architektonische Schmuckstücke aus den Fünfzigerjahren sowie über eine traditionelle spanisch-mediterrane Architektur. Es gibt verschiedene Anbieter für Führungen.
- Spa Resort Casino – das Casino wird von dem lokalen Stamm Aguas Calientes der Cahuilla Indianer betrieben; Poker, Blackjack, Münz- und Videospiele, alles in einem erstklassigen Las Vegas Ambiente.

Palm Springs Bureau of Tourism

Mit freundlicher Unterstüzung

Palm Springs Bureau of Tourism
c/o BZ.COMM GmbH
PR · Marketing · Events · Social Media
Gutleutstr. 16a // 60329 Frankfurt am Main
tel.: +49 69 2 56 28 88-16 //  fax: +49 69 2 56 28 88-88 // mobil: +49 (0)170 999 7876 //
e-mail:
reiss@bz-comm.de // skype: reiss_bzcomm // 
more information:
bz-comm.de // 

Ihr Ansprechpartner

USAXtra Team

030 - 3151-7990