Menü
Amerika entdecken!

               UsaXtra Reisebüro
               030 / 3151-7990
               service@usaxtra.de

Sea World & Entertainment

 

 

Unsere Frühjahrsangebote 2016

SeaWorld Parks & Entertainment

SeaWorld Parks & Entertainment begeistert Besucher mit natürlichen Erlebnissen, spannender Unterhaltung und nahen Begegnungen mit Tieren, die gleichzeitig viel Interessantes und Wissenswertes vermitteln. Das Unternehmen betreibt zwölf Themenparks in den USA. Die Parkfamilie umfasst die SeaWorld Parks in Orlando (Florida), San Diego (Kalifornien) und San Antonio (Texas); Busch Gardens Tampa Bay in Florida und Busch Gardens in Williamsburg (Virginia); das exklusive Tagesresort Discovery Cove in Orlando; Aquatica, SeaWorld’s Waterpark in Orlando, San Diego und San Antonio; Sesame Place bei Philadelphia (Pennsylvania) sowie die Wasserparks Adventure Island in Tampa (Florida) und Water Country USA in Williamsburg (Virginia). SeaWorld Parks & Entertainment ist zudem eine der anerkanntesten zoologischen Organisationen, die weltweit in Sachen Tierbetreuung, Training, Zucht und Veterinärmedizin führend ist.

 

Informationen

SeaWorld liegt zehn Fahrminuten südlich vom Stadtzentrum Orlando/Florida. Auf rund 800.000 Quadratmetern bietet der populäre Meerestier-Abenteuerpark die Möglichkeit, eine Vielzahl von Bewohnern der Ozeane aus der Nähe zu erleben. Zu den Attraktionen zählen zudem mehr als 20 Shows, informative Ausstellungen und Vergnügungsfahrten.

ATTRAKTIONEN-HIGHLIGHTS

Neu ab dem Frühjahr 2016: Der Hypercoaster Mako, Orlandos höchste, schnellste und längste Achterbahn mit Geschwindigkeiten von bis zu 117,5 Stundenkilometern ist Mittelpunkt eines neuen, ganz den Haien gewidmeten 28.330 Quadratmeter großen Parkbereiches.

Manta: Auf dem Flying Coaster erleben und erfahren, wie es sich anfühlt, wie ein riesiger Manta-Rochen über das Wasser zu gleiten, in die Höhe zu schnellen und sich dabei zu drehen. Erlebnis für alle Sinne, bei dem Ride und Tierabenteuer verschmelzen. Ungewöhnliche Unterwasser-Lebensräume mit über 3.000 Bewohnern der Weltmeere, darunter acht verschiedene Rochenarten

Kraken: Mit Höchstgeschwindigkeiten von 105 Stundenkilometern, 46 Metern Höhe und einer Strecke von 1.273 Metern ist dieses Fahrvergnügen mit seitlich offenen Sitzen ein Muss für Achterbahnfans.

Journey to Atlantis: Teils Achterbahn, teils Water Ride lässt Journey to Atlantis, die „Abenteuerreise nach Atlantis“, die versunkene Stadt wieder erstehen. Die Besucher erkunden in rasanter Fahrt das legendäre Atlantis.

Wild Arctic: Der „Ausflug in die Arktis“ beginnt mit einem simulierten Helikopter-Flug über die polare Eiswelt. Im hohen Norden angekommen erreichen die Besucher eine Forscherstation, wo sie auf faszinierende Bewohner treffen - z.B. Walrosse, Belugawale und Seehunde - und mehr über das Ökosystem der Arktis erfahren.

Antarctica, die größte Erweiterung in der Geschichte des Parks (2013). Hier dreht sich alles um die Antarktis und ihre Bewohner. Ein kleiner Pinguin wird zum Reiseführer und begleitet die „Expeditionsteilnehmer“ auf ihrer Tour durch die eiskalte Umgebung. Zum ersten Mal in der Geschichte eines Themenparks fährt das Fahrzeug frei durch die Attraktion und die Gäste steigen während ihrer „Reise“ sogar aus und treffen mehr als 250 Pinguine.

„Clyde and Seamore’s Sea Lion High“ mit den beiden Seelöwen Clyde und Seamore: in der Show wollen beide ihren High School Abschluss machen. Natürlich erlangen sie den Abschluss nicht einfach so: ein intriganter Gegenspieler will den Erfolg vereiteln, aber die Freundescrew hilft ihnen und am Ende gibt es ein gutes Zeugnis.

One Ocean: Die Killerwalshow zeigt spektakuläre Verhaltensweisen der Killerwale, darunter sehr hohe Sprünge und Aktionen mehrerer Tiere gleichzeitig. Sie schafft für die Zuschauer eine spannende Verbindung zu den Weltmeeren. Dabei taucht das Publikum in eine bunte Unterwasserwelt ein.

Blue Horizons: Die interaktive Show mit Delfinen, Vögeln und Artisten nimmt die Besucher mit auf eine Traumreise ‚zwischen Meer und Himmel’.

TurtleTrek, eine Attraktion, in deren Mittelpunkt die Reise einer Schildkröte als 3D-360° Erlebnis steht. In dem kuppelartigen Theatersaal, in dem das Filmabenteuer gezeigt wird, tauchen die Zuschauer komplett in das Leben der Schildkröten ein und gehen mit den Tieren aus deren Perspektive auf eine erstaunliche Reise.

 

Key West at SeaWorld: Hier begegnet der Besucher den beliebten Delfinen, die in den warmen Gewässern rund um Florida zu Hause sind.

Shamu´s Happy Harbor: Ein Paradies für Kinder. Die Kinder-Achterbahn Shamu Express ist eines der Highlights in dem über 1,2 Hektar großen Kinderparadies, in dem die jungen Parkbesucher nach Herzenslust toben können.

Exklusive Sonderprogramme wie die Behind-the-Scenes Tour und die Sea Lions-Up-Close Tour geben Einblicke in die Arbeit der Tiertrainer und Pfleger hinter den Kulissen.

NATURSCHUTZPROGRAMME

Das SeaWorld Programm zur Rettung und Rehabilitation von Tieren arbeitet seit 1973 eng mit staatlichen Organisationen zusammen. Das SeaWorld-Rettungsteam hat dabei mehr als 27.000 kranke, verletzte, verwaiste und ausgesetzte Tiere - darunter die bedrohten Manatees - gerettet, gesund-gepflegt und (wenn irgend möglich) in ihren ursprünglichen Lebensraum zurückgebracht.

SeaWorld ist die größte Tierpflege-Einrichtung in Florida und Mitbegründer des Southeastern Marine Mammal Stranding Network, das sich um gestrandete Meeressäugetiere kümmert.

EINTRITTSPREISE: 97,- US-$ für Erwachsene, 92,-$ für Kinder ab 3 Jahre

Eintrittskarten für SeaWorld Orlando sind bereits vorab im Reisebüro erhältlich.

Neu: „Choose your Adventure“ Ticket für SeaWorld Orlando, Busch Gardens Tampa Bay sowie die Wasserparks Aquatica und Adventure Island. Es ist für zwei, drei oder eine unbegrenzte Anzahl von Besuchen zu buchen. Zu den inkludierten Extras zählen ein Zubringerbus von Orlando nach Tampa und freies Parken bei der Vier-Park-Version. Das Abenteuer-Ticket ist im Reisebüro buchbar. Die Variante für zwei beliebige Besuche gibt es ab 93 Euro, für drei Eintritte ab 102 Euro. Unbegrenzter Zugang innerhalb von 14 Tagen, inklusive freies Parken, ist ab 128 Euro zu haben.

Die Kombitickets SeaWorld/Aquatica 2-Park Ticket und SeaWorld/Busch Gardens 2-Park Ticket sind an 14 aufeinanderfolgenden Tagen gültig und in dieser Form nur vor Abreise im Reisebüro in Deutschland, Österreich und der Schweiz erhältlich. Sie kosten ab 100 Euro. Die Kombination mit Busch Gardens schließt die kostenlose Fahrt mit dem täglichen Busch Gardens Shuttle Express ein.

Das 3-Park Ticket beinhaltet neben SeaWorld und Aquatica in Orlando den Besuch des Afrika-Abenteuerparks Busch Gardens Tampa Bay. Zudem schließt die an 14 aufeinanderfolgenden Tagen gültige Dauerkarte die kostenlose Fahrt mit dem täglichen Busch Gardens Shuttle Express ein. Es ist ebenfalls über das Reisebüro buchbar und kostet ab 112 Euro.

Mit dem Orlando FlexTicket und FlexTicketPlus bieten SeaWorld Orlando, Aquatica, SeaWorld’s Waterpark, Universal Orlando und Wet´n Wild Orlando sowie der Schwesterpark Busch Gardens Tampa Bay Besuchern  preiswerte Mehrtages-Kombitickets. Das Orlando FlexTicket für SeaWorld, Aquatica, SeaWorld’s Waterpark, Universal Orlando, Universal Studios Islands of Adventure und Wet´n Wild hat 14 Tage Gültigkeit und ist über das Reisebüro ab 

 

267 Euro für Erwachsene und 252 Euro für Kinder (3 bis 9 Jahre) erhältlich. Das FlexTicketPlus hat ebenfalls 14 Tage Gültigkeit und schließt zudem den Besuch von Busch Gardens Tampa Bay ein sowie Fahrten mit dem Busch Gardens Shuttle Express.

ÖFFNUNGSZEITEN

9:00 bis 18:00 Uhr ganzjährig. Verlängerte Öffnungszeiten im Sommer und an Feiertagen.

WEITERE INFORMATIONEN FÜR BESUCHER

SeaWorld Orlando, 7007 SeaWorld Drive, Orlando, Florida 32821

Tel. +1-407-351-3600, www.seaworldorlando.com

Sowie in Deutschland unter Telefon 06102 - 36 66 36, per E-Mail unter SeaWorldParks@noblekom.de oder schriftlich bei SeaWorld Parks & Entertainment, Luisenstraße 7, 63263 Neu-Isenburg. SeaWorld im Internet: www.seaworldparksblog.com

Änderungen der Preise und Öffnungszeiten vorbehalten.

AQUATICA, SEAWORLD‘S WATERPARK

Direkt gegenüber von SeaWorld Orlando liegt Aquatica, Orlandos Wasserpark. Das Areal bietet Wasserspaß der Superlative auf 42 Wasserrutschen, Flüssen und Lagunen; dazu rund 7.500 Quadratmeter Strandbereich und Begegnungen mit seltenen Tieren. Der Park ist so angelegt, dass alle Bereiche einfach zu erreichen sind – ohne Schlange stehen oder warten zu müssen.

Eintrittspreise

EINTRITTSPREIS: 57,- US-$ für Erwachsene, 52,- US-$ für Kinder ab 3 Jahre
Attraktive Kombi-Dauerkarten für Aquatica, SeaWorld’s Waterpark, sind bereits vorab im Reisebüro erhältlich.
Neu: „Choose your Adventure“ Ticket für SeaWorld Orlando, Busch Gardens Tampa Bay sowie die Wasserparks Aquatica und Adventure Island. Es ist für zwei, 
drei oder eine unbegrenzte Anzahl von Besuchen zu buchen. Zu den inkludierten Extras zählen ein Zubringerbus von Orlando nach Tampa und freies Parken bei der Vier-Park-Version. Das Abenteuer-Ticket ist im Reisebüro buchbar. Die Variante für zwei beliebige Besuche gibt es ab 93 Euro, für drei Eintritte ab 102 Euro. Unbegrenzter Zugang innerhalb von 14 Tagen, inklusive freies Parken, ist ab 128 Euro zu haben.

 

Attraktionen

Ihu’s Breakaway Falls: Die 24 Meter hohe Wasserrutsche inklusive rund 13 Meter freiem Fall ist die höchste und steilste im Süden der USA. Benannt ist sie nach Ihu, dem farbenfrohen Gecko von Aquatica. (Mindestgröße: 1,22m)

Dolphin Plunge: In dieser circa 76 Meter langen Hauptattraktion des Parks sausen die Gäste in einer durchsichtigen Röhre durch eine blaue Lagune, in der schwarz-weiße Commerson-Delfine schwimmen. (Mindestgröße: 1,22m)

Omaka Rocka: Eine neue Art von Thrill im Wasser mit Half-Pipes und fast senkrechten Abschnitten. Von der Fliehkraft die Wände hochgedrückt, vor und zurück geschüttelt, erleben Rutschfans ein Gefühl von Schwerelosigkeit. (Mindestgröße: 1,22m)

Big Surf Shores & Cutback Cove: Die zwei nebeneinander liegenden Wellen-Lagunen können unabhängig voneinander oder einheitlich betrieben werden. Sie fassen 3,25 Millionen Liter Wasser und sind von breiten Sandstränden umgeben. In der Cutback Cove türmen sich die Wellen bis zu 1,50 Meter hoch während sie in Big Surf sanft rollen.

Roa‘s Rapids: Abenteuerfluss mit einer drei bis viermal schnelleren Strömung als normalerweise in einem Wasserpark, der die Gäste auf einer Strecke von knapp 500 Metern über Stromschnellen, vorbei an Geysiren und durch Wasserfälle führt.

Loggerhead Lane: Die es ruhiger mögen, trägt dieser Fluss in eine Grotte (mehr als 37.800 Liter Wasser) mit bunten Fischschwärmen und zu einer spektakulären Unterwasser-Perspektive des Commerson-Delfin-Bereichs.

Taumata Racer: Abenteuerlustige Gäste kommen auf dieser über 90 Meter langen Renn-Rutsche mit acht Bahnen, Tunnel und 360° Drehung auf ihre Kosten. (Mindestgröße: 1,07m)

Hooroo Run: Hooroo Mitfahrer verspüren so etwas wie Schwerelosigkeit, wenn sie über sechs Stockwerke und eine Strecke von 180 Metern durch Kurven und Tunnel fahren. (Mindestgröße: 1,07m)

Walkabout Waters: Einer der weltweit größten, interaktiven Wasser-Spielplätze für die ganze Familie – ein farbenfrohes Wasser-Abenteuer, das sich mehr als 18 Meter hoch und über 1.400 Quadratmeter erstreckt.

Kata’s Kookaburra Cove: In einem eigenen 300.000 Liter fassenden Wasser-Wunderland mit einer Vielzahl von Rutschen, Fontänen können selbst Kinder, die zum Laufen noch zu klein sind, auf Rutschfahrt gehen – mit Mama und Papa in speziellen Flößen sicher an der Seite. (Größe höchstens: 1,22m)

Ihr Ansprechpartner

USAXtra Team

030 - 3151-7990